Seit 30 Jahren begleiten wir weltweit die Entwicklung der Mobilität, einen der wichtigsten industriellen und gesellschaftlichen Meilensteine.

1983 • Unternehmensgründung durch Georg Stirner und Richard Mayer in Bopfingen
1985 • Erste Großaufträge aus der Automobilindustrie
1995 • Hermann Stark ersetzt den plötzlich verstorbenen Georg Stirner als alleiniger
  geschäftsführender Gesellschafter. Der Umsatz erreicht 1,5 Mio. DM
1996 bis 1999 • Schrittweiser Aufbau eines hochmodernen Maschinenparks
 2000 • Einweihung einer neuen Montagehalle. Anschaffung einer 5-Achs-
  Fräsmaschine für Großteilbearbeitung (Fahrweg 8000 x 2500 x 1200 mm)
 2001 • Einstellung der ersten beiden Azubis als Technische Zeichner
 2005 • Das neue Verwaltungs- und Entwicklungszentrum wird eingeweiht
 2006 • Einführung von UNIGRAPHICS/Siemens NX.
• Umsatz überschreitet erstmals 10 Mio. Euro
 2008 • Im April 25-jähriges Firmenjubiläum.
• Einführung eines neuen ERP Systems (ABAS)
 2010 • Erweiterung der Montagehalle und der Fertigungskapazitäten
 2012 • Neubau einer zweigeschossigen Montage- und Fertigungshalle
 2013 • 30-jähriges Firmenjubiläum. Aufstockung des Verwaltungs- und
  Entwicklungszentrums. Firmenmitgründer und Konstruktionsleiter
  Richard Mayer geht in den Ruhestand
 2014 • Eröffnung der ersten Firmenniederlassung in Salzgitter
• Neubau der vierten Fertigungs- und Montagehalle
  (4.500 m² auf zwei Ebenen, Investitionssumme: 10 Mio. Euro)
• Umsatz übersteigt 60 Mio. Euro mit 250 Mitarbeitern
 2015 • Hermann Stark feiert 30jähriges Dienstjubiläum
• Eröffnung Mitarbeiterkantine mit 150 Plätzen
• neue Lehrwerkstatt wird mit erstem „Tag der offenen Lehrwerkstatt“ eröffnet
• Abriss des ehemaligen Triumph-Gebäudes, Errichtung von
  Mitarbeiterparkplätzen

Altes Motiv aus dem Archiv der Stadt Bopfingen